Ausstellerliste 2015
 

acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
Stand Nr. C 13


 
Unter den Linden 14
10117 Berlin
Deutschland

Telefon:+49 (0) 30 20 63 09 64 2
Fax:+49 (0) 30 20 63 09 61 1
E-Mail:info@acatech.de

Stand-Nr.:C 13

Internet: www.acatech.de

acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften vertritt die deutschen Technikwissenschaften im In- und Ausland in selbstbestimmter, unabhängiger und gemeinwohlorientierter Weise. Als Arbeitsakademie berät acatech Politik und Gesellschaft in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen. Darüber hinaus hat es sich acatech zum Ziel gesetzt, den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu unterstützen und den technikwissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern.
Berlin Adlershof - WISTA-MANAGEMENT GMBH
Stand Nr. A 41


 
Rudower Chaussee 17
12489 Berlin
Deutschland

Telefon:+49 (0) 30 63 92 22 25
Fax:+49 (0) 30 63 92 22 36
E-Mail:pr@wista.de

Stand-Nr.:A 41

Internet: www.adlershof.de

Adlershof ist einer der erfolgreichsten Hochtechnologiestandorte Deutschlands. Ein Areal von 4,2 km², auf dem über 15.000 Menschen arbeiten und forschen, darunter sind mehr als 6.000 Studierende. Hier befinden sich zehn außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, mehr als 1.000 Unternehmen und sechs Institute der Humboldt-Universität zu Berlin. Adlershof ist auch Berlins bedeutendster Medienstandort.
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Stand Nr. C 13


 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
Deutschland

Telefon:+49 (0) 30 20 37 06 57
Fax:+49 (0) 30 20 37 03 66
E-Mail:bbaw@bbaw.de

Stand-Nr.:C 13

Internet: www.bbaw.de

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften ist eine Fach- und Ländergrenzen überschreitende Vereinigung herausragender Wissenschaftler mit über 300-jähriger Tradition. 78 Nobelpreisträger prägen ihre Geschichte. Als größte außeruniversitäre geisteswissenschaftliche Forschungseinrichtung in der Region Berlin-Brandenburg sichert und erschließt sie kulturelles Erbe, forscht und berät zu gesellschaftlichen Zukunftsfragen und bietet ein Forum für den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit.
BINE Informationsdienst - FIZ Karlsruhe
Stand Nr. A 40


 
Kaiserstraße 185-197
53113 Bonn
Deutschland

Telefon:+49 (0) 228 92 37 90
Fax:+49 (0) 228 92 37 92 9
E-Mail:kontakt@bine.info

Stand-Nr.:A 40

Internet: www.bine.info

BINE Informationsdienst berichtet über Themen der Energieforschung: Neue Materialien, Systeme und Komponenten, innovative Konzepte und Methoden. BINE-Leser werden so über Erfahrungen beim Einsatz neuer Technologien in der Praxis informiert. Im Mittelpunkt stehen die Energieeffizienz und erneuerbare Energien. BINE Informationsdienst – Energieforschung für die Praxis ist ein Service von FIZ Karlsruhe und wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.
Daimler und Benz Stiftung
Stand Nr. B 10


 
Dr.-Carl-Benz-Platz 2
68526 Ladenburg
Deutschland

Telefon:+49 (0) 6203 10 92 0
Fax:+49 (0) 6203 10 92 5
E-Mail:info@daimler-benz-stiftung.de

Stand-Nr.:B 10

Internet: www.daimler-benz-stiftung.de

Impulse für Wissen – die Daimler und Benz Stiftung verstärkt Prozesse der Wissensgenerierung. Ihr Fokus richtet sich dabei auf die Förderung junger Wissenschaftler, fachübergreifende Kooperationen sowie Forschungsprojekte aus sämtlichen wissenschaftlichen Disziplinen. Die operativ tätige und gemeinnützige Stiftung zählt zu den großen wissenschaftsfördernden Stiftungen Deutschlands.
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Stand Nr. C 22


 
Kennedyallee 40
53175 Bonn
Deutschland

Telefon:+49 (0) 228 88 52 66 5
Fax:+49 (0) 228 88 52 18 0
E-Mail:postmaster@dfg.de

Stand-Nr.:C 22

Internet: www.dfg.de

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist die größte Förderorganisation für Forschung an Universitäten in Deutschland. Mit ihrem breiten Förderangebot und einem Jahresetat von inzwischen rund 2,7 Milliarden Euro unterstützt sie aktuell rund 30.000 Projekte in allen Wissenschaftsgebieten. Ihre besondere Aufmerksamkeit gilt dem wissenschaftlichen Nachwuchs.
Die Junge Akademie
Stand Nr. A 30
Jägerstr. 22/23
10117 Berlin
Deutschland

Telefon:+49 (0) 30 20 37 06 50
Fax:+49 (0) 30 20 37 06 80
E-Mail:presse@diejungeakademie.de

Stand-Nr.:A 30

Internet: www.diejungeakademie.de

Die Junge Akademie ist weltweit die erste Akademie des wissenschaftlichen Nachwuchses. Sie ist ein Projekt von 50 herausragenden Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern aller Fachrichtungen, die gemeinsam über Disziplingrenzen hinweg Themen erkunden und bearbeiten, um damit auch die eigene Forschung und Lehre zu bereichern und einen Austausch mit der Gesellschaft zu eröffnen.
DJV - Landesverband Bremen e.V.
Stand Nr. B 13


 
Sögestraße 72
28195 Bremen
Deutschland

Telefon:+49 (0) 421 32 54 50
Fax:+49 (0) 421 33 78 12 0
E-Mail:info@djv-bremen.de

Stand-Nr.:B 13

Internet: www.djv-bremen.de

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) – mehr als eine Gewerkschaft: Der DJV-Landesverband Bremen, 1948 gegründet, vertritt die berufs- und medienpolitischen Ziele und Forderungen der hauptberuflichen Journalistinnen und Journalisten aller Medien. Er ist politisch wie finanziell unabhängig und handelt ohne sachfremde Rücksichtnahme. Der DJV achtet und fördert die publizistische Unabhängigkeit seiner rund 620 Mitglieder.
Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Stand Nr. C 23


 
Hansastraße 27c
80686 München
Deutschland

Telefon:+49 (0) 89 12 05 13 33
Fax:+49 (0) 89 12 05 77 13 01
E-Mail:presse@zv.fraunhofer.de

Stand-Nr.:C 23

Internet: www.fraunhofer.de

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die führende Organisation für angewandte Forschung in Europa. Unter ihrem Dach arbeiten 66 Institute und Forschungseinrichtungen an Standorten in ganz Deutschland. Knapp 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzielen das jährliche Forschungsvolumen von 2 Milliarden Euro. Davon erwirtschaftet die Fraunhofer-Gesellschaft etwa 70 Prozent aus Aufträgen der Industrie und öffentlich finanzierten Forschungsprojekten. Die internationale Zusammenarbeit wird durch Niederlassungen in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien gefördert.
Goportis – Leibniz-Bibliotheksverbund Forschungsinformation
Stand Nr. B 11


 
Gleueler Straße 60
50931 Köln
Deutschland

Telefon:+49 (0) 221 47 89 78 03
E-Mail:lindstaedt@zbmed.de

Stand-Nr.:B 11

Internet: www.goportis.de

Goportis – Leibniz-Bibliotheksverbund Forschungsinformation ist der Verbund der Zentralen Fachbibliotheken: Deutsche Zentralbibliothek für Medizin, Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften und Technische Informationsbibliothek. Goportis forscht anwendungsorientiert in Informationswissenschaften, stellt Infrastrukturen bereit und entwickelt diese weiter.
IGAFA e.V.
Stand Nr. A 41


 
Rudower Chaussee 17
12489 Berlin
Deutschland

Telefon:+49 (0) 30 63 92 35 83
Fax:+49 (0) 30 63 92 35 84
E-Mail:igafa@igafa.de

Stand-Nr.:A 41

Internet: www.igafa.de

Die Initiativgemeinschaft Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in Adlershof – IGAFA e. V. – fördert die interdisziplinäre wissenschaftliche Zusammenarbeit ihrer zehn Mitgliedseinrichtungen untereinander sowie mit Universitäten und Wirtschaftsunternehmen. Sie stellt wissenschaftliche Infrastruktur für ihre Institute bereit und treibt darüber hinaus das Public Understanding of Science voran. Das IGAFA-Netzwerk wurde 1992 gegründet.
Informationsdienst Wissenschaft e.V.
Stand Nr. B 14


 
Nürnbergerstraße 38
95448 Bayreuth
Deutschland

Telefon:+49 (0) 921 34 89 98 97 0
Fax:+49 (0) 921 34 89 98 97 8
E-Mail:service@idw-online.de

Stand-Nr.:B 14

Internet: www.idw-online.de

idw - Die ganze Welt der Wissenschaft auf einen Klick: Der idw (http://idw-online.de) bringt Wissenschaft und Ă–ffentlichkeit zusammen. Er versendet Nachrichten und Termine seiner ĂĽber 940 Mitgliedseinrichtungen kostenfrei an rund 33.000 Abonnenten, darunter zahlreiche (Wissenschafts-) Journalisten. FĂĽr die Suche nach dem richtigen Experten stehen Journalisten der Expertenmakler (http://expertenmakler) sowie die Expertenlisten zur VerfĂĽgung.
Leibniz-Gemeinschaft
Stand Nr. C 21


 
Chausseestraße 111
10115 Berlin
Deutschland

Telefon:+49 (0) 30 20 60 49 48
Fax:+49 (0) 30 20 60 49 28
E-Mail:presse@leibniz-gemeinschaft.de

Stand-Nr.:C 21

Internet: www.leibniz-gemeinschaft.de

Die Leibniz-Gemeinschaft verbindet 89 selbständige Forschungseinrichtungen in nahezu allen wissenschaftlichen Disziplinen. Leibniz-Institute bearbeiten gesellschaftlich, ökonomisch sowie ökologisch relevante Fragestellungen, unterhalten wissenschaftliche Infrastrukturen und bieten forschungsbasierte Dienstleistungen an. Sie beschäftigen rund 18.100 Personen und verfügen über einen Gesamtetat von 1,64 Milliarden Euro.
Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS
Stand Nr. C 21


 
Achterstraße 30
28359 Bremen
Deutschland

Telefon:+49 (0) 421 21 85 67 50
Fax:+49 (0) 421 21 85 69 41
E-Mail:kontakt@bips.uni-bremen.de

Stand-Nr.:C 21

Internet: www.bips-institut.de

Das Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS verfolgt das Ziel, die Bevölkerung über mögliche Gesundheitsrisiken aufzuklären und zu einer gesunden Lebensumwelt beizutragen. Es erforscht Ursachen für Gesundheitsstörungen und entwickelt neue Konzepte, um Krankheiten vorzubeugen. Das Institut wurde 1981 als „Bremer Institut für Präventionsforschung und Sozialmedizin (BIPS)“ gegründet. Es ist damit eines der ältesten Epidemiologie-Institute Deutschlands.
mediomix GmbH
Stand Nr. C 11


 
Eupener Straße 139
50933 Köln
Deutschland

Telefon:+49 (0) 221 80 00 61 89
E-Mail:info@mediomix.de

Stand-Nr.:C 11

Internet: www.mediomix.de

Die mediomix GmbH ist eine digitale Medienagentur von Wissenschaftlern, für Wissenschaftler. Wir helfen Forschern bei der Wissenschaftskommunikation mit den modernen Medien, sei es mit Videos, Animationen, Illustrationen, Webseiten oder Online Kampagnen. Da wir selber Wissenschaftler sind, können wir auf Augenhöhe mit unseren Kunden kommunizieren und den richtigen Weg finden, Ihre Forschung der breiten Öffentlichkeit oder dem Fachpublikum zugänglich zu machen.
Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Stand Nr. C 13


 
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon:+49 (0) 345 47 23 98 00
Fax:+49 (0) 345 47 23 98 09
E-Mail:presse@leopoldina.org

Stand-Nr.:C 13

Internet: www.leopoldina.org

Die Leopoldina nimmt als Nationale Akademie der Wissenschaften Deutschlands mit ihren rund 1.500 Mitgliedern zu den wissenschaftlichen Grundlagen politischer und gesellschaftlicher Fragen unabhängig und öffentlich Stellung. Sie vertritt die deutsche Wissenschaft in internationalen Gremien und handelt zum Wohle der Menschen und der Gestaltung ihrer Zukunft.
Science Media Center Germany gGmbH
Stand Nr. C 04


 
Rosenstraße 42-44
50678 Köln
Deutschland

Telefon:+49 (0) 221 88 88 25 0
Fax:+49 (0) 221 88 88 25 29
E-Mail:info@sciencemediacenter.de

Stand-Nr.:C 04

Internet: www.sciencemediacenter.de

Das Science Media Center Germany gGmbH (SMC) liefert Journalisten schnellen Zugang zu Stellungnahmen und Bewertungen von Experten aus der Wissenschaft - vor allem dann, wenn neuartige, ambivalente oder umstrittene Erkenntnisse aus der Wissenschaft Schlagzeilen machen oder wissenschaftliches Wissen helfen kann, aktuelle Ereignisse einzuordnen. Die Gründung geht auf eine Initiative der Wissenschafts-Pressekonferenz e.V. zurück und wurde möglich durch eine Anschubfinanzierung der Klaus Tschira Stiftung. Sein Produkt- und Dienstleistungsangebot startet das SMC im Frühjahr 2016.
Science-Cliption - WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Stand Nr. C 12


 
Langenstraße 2-4
28195 Bremen
Deutschland

Telefon:+49 (0) 421 96 00 10
Fax:+49 (0) 421 96 00 81 0
E-Mail:info@science-cliption.de

Stand-Nr.:C 12

Internet: www.science-cliption.de

Science-Cliption ist ein Projekt der WFB Wirtschaftsförderung Bremen, des Hauses der Wissenschaft und des Klub Dialog. Produziert werden kurze Clips zu aktuellen Bremer Wissenschaftsthemen: Wissenschaft clip und klar. Die Clips verbreiten sich im Internet und in den sozialen Netzwerken selbst und setzen einen Impuls für die Beschäftigung mit Wissenschaft. Zusätzlich werden auch neueste Nachrichten aus der Wissenschaft über den Science Cliption Blog und die Facebook-Seite verbreitet.
Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT!
Stand Nr. C 30


 
Wolfratshauser Str. 9
82065 Baierbrunn
Deutschland

Telefon:+49 (0) 89 30 76 80 23
E-Mail:info@stiftung-rufzeichen-gesundheit.de

Stand-Nr.:C 30

Internet: www.stiftung-rufzeichen-gesundheit.de

Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! Ă–ffentliche Stiftung BĂĽrgerlichen Rechts
Union der deutschen Akademien der Wissenschaften
Stand Nr. C 13


 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
Deutschland

Telefon:+49 (0) 30 32 59 87 37 0
Fax:+49 (0) 30 32 59 87 37 3
E-Mail:info@akademienunion.de

Stand-Nr.:C 13

Internet: www.akademienunion.de

Die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften ist die Dachorganisation von acht deutschen Wissenschaftsakademien. In den Mitgliedsakademien der Akademienunion sind mehr als 1.900 exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen vereint. Mit dem Akademienprogramm koordiniert die Akademienunion das größte geisteswissenschaftliche Forschungsprogramm in der Bundesrepublik Deutschland, das auch international einzigartig ist. Sie fördert die Kommunikation zwischen den Akademien, betreibt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und organisiert Veranstaltungen über aktuelle Fragestellungen der Wissenschaft.
Universität Bremen
Stand Nr. C 10


 
Bibliothekstraße 1
28359 Bremen
Deutschland

Telefon:+49 (0) 421 21 86 01 50
Fax:+49 (0) 421 21 86 01 52

Stand-Nr.:C 10

Internet: www.uni-bremen.de

Die Universität Bremen ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland. Mit ihrem Zukunftskonzept „ambitioniert und agil“ war sie in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder 2012 erfolgreich. Mehr als 23.000 Menschen lernen, lehren, forschen und arbeiten heute an der Universität Bremen. Sie ist das wissenschaftliche Zentrum im Nordwesten Deutschlands und bekannt für ihre Stärken in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Sozial- und Geisteswissenschaften. Die Arbeiten ihrer zum Teil weltweit renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind wichtige Impulsgeber für die gesamtgesellschaftliche Entwicklung.
vfa - Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V.
Stand Nr. C 08


 
Hausvogteiplatz 13
10117 Berlin
Deutschland

Telefon:+49 (0) 30 20 60 42 11
Fax:+49 (0) 30 20 60 42 09
E-Mail:info@vfa.de

Stand-Nr.:C 08

Internet: www.vfa.de

Der vfa ist der Wirtschaftsverband der forschenden Pharma-Unternehmen in Deutschland. Er vertritt die Interessen von 46 weltweit führenden forschenden Pharma-Unternehmen in der Gesundheits-, Forschungs- und Wirtschaftspolitik. Die Mitglieder des vfa repräsentieren mehr als zwei Drittel des gesamten deutschen Arzneimittelmarktes und beschäftigen mehr als 76.000 Mitarbeiter. Mehr als 16.000 ihrer Mitarbeiter sind für die Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln tätig.
Wissenschaft im Dialog gGmbH
Stand Nr. C 06


 
Charlottenstraße 80
10117 Berlin
Deutschland

Telefon:+49 (0) 30 20 62 29 50
Fax:+49 (0) 30 20 62 29 51 5
E-Mail:info@w-i-d.de

Stand-Nr.:C 06

Internet: www.wissenschaft-im-dialog.de

Wissenschaft im Dialog (WiD) ist die Gemeinschaftsinitiative der deutschen Wissenschaft. WiD engagiert sich fĂĽr die Diskussion und den Austausch ĂĽber Forschung in Deutschland, organisiert Dialogveranstaltungen, Ausstellungen oder Wettbewerbe und entwickelt neue Formate der Wissenschaftskommunikation.
Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG
Stand Nr. C 30


 
Konradshöhe 1
82065 Baierbrunn
Deutschland

Telefon:+49 (0) 89 74 43 30
E-Mail:kontakt@wortundbildverlag.de

Stand-Nr.:C 30

Internet: www.wortundbildverlag.de

Lesen, was gesund macht. Unsere Medien schlagen eine Brücke zwischen den Menschen und der Medizin. Leicht verständlich, verlässlich und immer attraktiv aufbereitet. Denn die aktive Gesundheitsvorsorge ist für jeden Menschen ein wichtiger Bestandteil des Lebens.
WPK - Wissenschafts-Pressekonferenz e.V.
Stand Nr. C 04


 
Rosenstraße 42-44
50678 Köln
Deutschland

Telefon:+49 (0)221 33 77 17 0
E-Mail:wpk@wpk.org

Stand-Nr.:C 04

Internet: www.wpk.org

Die WPK ist der größte Verband von Wissenschaftsjournalisten in Deutschland. Sie setzt sich mit eigenen Veranstaltungen für Qualität im Wissenschaftsjournalismus ein und strebt einen unabhängigen und kritischen Dialog zwischen Öffentlichkeit und Wissenschaft an. Die WPK bietet ein Netzwerk für Wissenschaftsjournalisten und ist Mitglied in der EUSJA sowie der WFSJ. Seit 2012 ist die WPK – neben der TU Dortmund – für die Programmplanung der WISSENSWERTE zuständig.
ZB MED - Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften
Stand Nr. B 12


 
Geueler Straße 60
50931 Köln
Deutschland

Telefon:+49 (0) 221 47 85 68 7
Fax:+49 (0) 221 47 87 12 4
E-Mail:marketing-team@zbmed.de

Stand-Nr.:B 12

Internet: www.zbmed.de

ZB MED – Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften ist das zentrale Servicezentrum für Fachinformationen und Forschungsunterstützung in den Lebenswissenschaften. Es hat sich aus der weltweit größten Bibliothek der Fächerkombination Medizin, Gesundheitswesen, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften entwickelt. Hauptziel von ZB MED ist es, die Forschenden und Studierenden in diesen Disziplinen sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in ihrer Arbeit zu unterstützen.
zdi.NRW | c/o matrix GmbH & Co.KG
Stand Nr. C 20


 
Am Falder 4
40589 Düsseldorf
Deutschland

Telefon:+49 (0) 211 75 70 79 10
E-Mail:info@zdi-portal.de

Stand-Nr.:C 20

Internet: www.zdi-portal.de

Gemeinsam forschen und verstehen: Kinder und Jugendliche für MINT zu begeistern, ist das Ziel der Initiative „Zukunft durch Innovation“. Unter Federführung des NRW-Wissenschaftsministeriums engagieren sich über 3.000 Partner aus Schule, Hochschule, Wirtschaft und Politik. 43 regionale zdi-Netzwerke und rund 50 zdi-Schülerlabore erreichen mit ihren Angeboten jährlich 300.000 Jugendliche. Weitere Partner sind das Schulministerium, das Wirtschaftsministerium und die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit.

Programmplanung





Veranstalter

Logo Messe Bremen



Logo DFGLogo FraunhoferLogo Helmholtz GemeinschaftLogo Leibniz-GemeinschaftLogoMax-Planck-Gesellschaft (MPG)Logo Sifterverband für die deutsche WissenschaftLogo BASFLogo VFALogo Wort und BildLogo Thieme GruppeLogo djvLogo FSPLogo fjs
Logo DFGLogo FraunhoferLogo Helmholtz GemeinschaftLogo Leibniz-GemeinschaftLogoMax-Planck-Gesellschaft (MPG)Logo Sifterverband für die deutsche WissenschaftLogo BASFLogo VFALogo Wort und BildLogo Thieme GruppeLogo djvLogo FSPLogo fjs