Pitch the Editor: Wie bringe ich mein Thema ins Radio?

DIENSTAG, 29. November 2016, 16:00-17:15 Uhr, Lloyd Saal

Aktuelle Aufhänger, Hintergrundbericht oder Interview, was ist der „Dreh“ des Themas, wer gilt als Experte – die Themenfindung in Hörfunk-Redaktionen ist für Freie Journalisten oft ein Rätsel. Was die eine Redakteurin begeistert, entlockt dem anderen Redakteur nur ein Kopfschütteln. In diesem Workshop möchten wir auf spielerischem Weg Transparenz in die  Entscheidungsprozesse von Radio-Redaktionen bringen. Das Szenario: Auf der Bühne sitzen drei leitende Redakteure, denen das WISSENSWERTE-Publikum spontan Themenvorschläge unterbreiten kann. Die Redakteure begründen dann live vor dem Publikum, welche Vorschläge sie begeistern und welches Thema sie ablehnen.

Im vergangenen Jahr sind leitende Wissenschaftsredakteurinnen aus Regionalzeitungen in den Ring gestiegen. In diesem Jahr möchten wir die Radio-Wissenschaftsredaktionen in den Fokus nehmen. Dazu haben wir die Ressortleiter Uli Blumenthal (DLF), Werner Eckert (SWR) und Martni Gent (WDR) eingeladen. Die Moderation übernimmt wie im Vorjahr Dr. Irene Meichsner (Freie Journalistin aus Köln).

REFERENTEN:

  • Uli Blumenthal, Redaktionsleiter Forschung aktuell, Deutschlandfunk (DLF)
  • Martin Gent, Stellv. Redaktionsgruppenleiter Wissenschaft, Umwelt, Technik, WDR 5
  • Grit Kienzlen, Planungsredakteurin, DRadio Wissen

MODERATION:

  • Dr. Irene Meichsner, Freie Journalistin, Stechlin


Programmplanung





Veranstalter

Logo Messe Bremen



Logo Bremen